Spezialpraxis für Autoimmun-Erkrankungen, v.a. Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule


"Das Fundament unserer Behandlung ist immer ein strategisches Konzept, das auf einer zielführenden Diagnostik fußt. Das bringt der Gesundheit unserer Patienten langfristig den größten Nutzen."


Autoimmunerkrankungen

  • rheumathoide Arthritis (chron. Polyarthritis / synonym rheumatoide Arthritis, Oligoarthritis, juvenile Polyarthritis)
  • Psoriasisarthritis (Schuppenflechtrheuma)
  • Kollagenosen (Lupus erythematodes, Sjörgen-Syndrom, Sklerodemie, Dermatomyositis, Sharp-Syndrom etc.)
  • Sarkoidose
  • Vaskulitiden (Polymyalgia rheumatica, Morbus Wegener, Panarteriitis nodosa, Morbus Behcet etc.)
  • Morbus Bechterew, Spondarthritis
  • Reaktive Rheumaformen wie Borreliose / Lyme-Disease, Yersiniose, Chlamydien-Arthritis
  • Periodische Fiebersyndrome, z. B. familiäres Mittelmeerfieber

Weichteilrheuma

  • Tendomyopathie
  • Panniculitis

Verschleißerkrankungen

  • Arthrosen (Herberden- und Bouchard-Fingerpolyarthrose, Omarthrose, Coxarthrose, Gonarthrose etc.)
  • Karpaltunnelsyndrom

Stoffwechselstörungen

  • Gicht
  • "Pseudogicht" (Chondrocalcinose)
  • Ochronose
  • Arthropathien bei Fettstoffwechselstörungen

Knochenerkrankungen

  • Osteoporose
  • Osteomalazie
  • Morbus Paget

Termine nach Vereinbarung

Tel.: 0208 - 360025

Fax.: 0208 - 3881896

Rheumatologische Praxis

Dr. Michael Schürmann

Friedrichstraße 12

45468 Mülheim a.d.Ruhr